BBA im Gespräch: Prof. Dr. Bernd J. Höfer - „Mission Rosetta – Landung auf einem Kometen“

bernd-j-hoefer.f6addad4In diese spektakuläre Raumfahrtmission gab Prof. Dr. Bruno Höfer am 23. Februar einen Einblick zum Champions League Projekt der ESA. Die Mission startet am 2. März 2004 in Kourou, Französisch Guayana Swing-by-Manöver. Am 12. November 2014 gelingt die Landung von Philae-Lander auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko, zwar nicht wie geplant, aber es war möglich, dass 60 Stunden lange Forschungsarbeiten durchgeführt werden konnten, bevor dem Lander der „Strom“ ausging. Die aufgestellte These, dass die Kometen das Wasser auf die Erde gebracht hätten, hat sich aufgrund der Forschungsergebnisse nicht bestätigt. Gefunden wurden Aminosäuren, die auf organisches Leben hinweisen. Abschließend zieht der Volkswirtschaftler und Unternehmensberater vier Lehren aus der Mission:

1. Verantwortung ist neben dem Verdienst die zweite Währung für Mitarbeiter.
2. Gemeinsame Projekte schweißen ein Team zusammen.
3. Wissensmanagement ist ein wichtiger Bestandteil erfolgreicher Unternehmen.
4. Gemischte Teams arbeiten erfolgreicher (Diversität).

BBA im Gespräch: Univ.Doz. DI Dr. Ulrich Bodenhofer - „Künstliche Intelligenz – praktisch dargestellt“

BodenhoferProf. Dr. Ulrich Bodenhofer zeigt in seinem Vortrag "Künstliche Intelligenz – praktisch dargestellt" am 02.02.2021 auf, dass wir im Alltag auf vielfältige Art und Weise Künstliche Intelligenz (KI) nutzen, z.B. bei der Sprach- und Gesichtserkennung, beim autonomen Fahren oder bei Translatern. Große Technologieunternehmen(z.B. Amazon, Google) investieren dabei viel Geld in Leuchtturm- / Showprojekte um auf sich aufmerksam zu machen. Wie können nun Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung aus ihren Daten Nutzen ziehen, um Abläufe, Prozesse, Angebote, etc. zu optimieren? Dies ist für ihn eine entscheidende Frage. So entwickelt er u.a. an seinem Lehrstuhl Forschungsmodelle, wie aus individuellen Daten Referenzmodelle entwickelt werden können.

Sonderveranstaltung BBA im Gespräch: Tilman Kuban - „Die konservativ-wirtschaftsliberale Idee hat in der Union einen Platz“

TilmanKubanTilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschland: Konservatismus ist zu Wirtschaftsliberalität genauso wenig Gegensatz wie Heimat zu Hightec oder Freiheit zu Plurabilität. Laschet und Merz sind deswegen gut denkbar in einer zukünftigen Unions-Regierung. Wir brauchen wieder mehr Leistungsprinzip und Eigenverantwortung und weniger "Nanny-Staat".

BBA im Gespräch: Walter A. Stephan - „Luftfahrt im Sinkflug“

stephanDipl.-Ing. Walter Stephan, Firmenmitbegründer des größten österreichischen Luftfahrtunternehmens (FACC): Während die Luftfahrt zu Beginn 2020 ein Wachstum von 4,3% prognostizierte, fiel deren Wachstum coronabedingt auf -75,5%. Die Zahl der Passagiere sank um 75,5%, der Wartungsbetrieb verzeichnete Rückgänge um 80%, die Zahl der Flugzeugauslieferungen lag bei 723 (Vorjahr 1.608), wovon auch die Zulieferbetriebe stark betroffen waren. Der Referent geht davon aus, das der Scheitelpunkt erreicht ist, er rechnet im Jahr 2021 mit weiteren Verlusten, schätzt aber, dass sich die Luftfahrt bis 2024 von ihrem Sinkflug erholt haben wird.

BBA im Gespräch: Prof. Dr. Tilman Santarius - „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“

csm web Tilman-Santarius ECDF Noak 68b04d39f1Prof. Dr. Tilmann Santarius, ECDF-Professor für "Sozial-ökologische Transformation und nachhaltige Digitalisierung", Technische Universität Berlin, macht in seinem Vortrag "Digitalisierung und Nachhaltigkeit" beim 21. BBA im Gespräch am 12.01.2021 deutlich, dass in unserer Zeit der vielfältigen Krisen Digitalisierung eine Chance bieten kann, nachhaltiger zu leben. Eine Energie-, Mobilitäts- und Konsumwende ist möglich, wenn Digitalisierung substitutiv verstanden und angewendet wird. Um dies möglich zu machen braucht es politische Rahmenbedingungen, (Umweltpolitische Digitalagenda), Unternehmensinitiativen, eine aktive Zivilgesellschaft, kooperative Geschäftsmodelle und vernetztes Denken.

BBA Winterschool 2021 kompakt featuring Bruno Buchberger

Bruno-Buchberger

In mehr als 20 Jahren „Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung“ haben wir reichlich Eindrücke, Wissen und praktische Erfahrungen gesammelt. Dieses wertvolle Know How möchten wir in ausgewählten Themenfeldern getreu unserer Mission „Lernen von den Besten“ weitergeben.
Nun starten wir im Januar 2021 bereits zum 9. Durchgang. Corona lässt leider die übliche mehrtägige Präsenzveranstaltung in Krummau nicht zu. Als Ersatz dafür laden wir Sie sehr herzlich zur BBA Winterschool kompakt featuring Bruno Buchberger am 19.02.2021, 8.30 - 12.00 Uhr ein (Onlineveranstaltung).

Themenfocus: „Innovative Systeme Erfinden und Umsetzen“


Anmeldefrist ist der 12. Februar 2021

Informationsblatt (PDF)  Anmeldeformular (PDF)

Mit freundlicher
Unterstützung

HDI web
Niederbayern web
Sparkasse Pasau

Copyright 2013 BBA Forum e.V.
c/o FMC Personal- und Unternehmensberatung

BBA