• Home
  • News
  • Newsarchiv
  • News 2020
  • BBA im Gespräch: Rolf Friedhofen und Ludwig Fuller: „Im Aufschwung droht die Insolvenz – Sicherstellung der Unternehmensliquidität in Corona Zeiten“

BBA im Gespräch: Rolf Friedhofen und Ludwig Fuller: „Im Aufschwung droht die Insolvenz – Sicherstellung der Unternehmensliquidität in Corona Zeiten“

friedhofen webAm 12.05.2020 gaben Rolf Friedhofen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, ehem. Bankvorstand, Bayerischer Bankenpräsident a.D., und Ludwig Fuller, Vorstand Sparkasse Passau, Tips zur Sicherstellung der Liquidität in dieser Krisenzeit:

Die Kernaussagen von Rolf Friedhofen:

  • Im Gegensatz zur Finanzkrise sind diesmal die Banken ein Teil der Lösung
  • Nur zu 80 % oder 90 % gedeckte Förderkredite müssen von der Hausbank rechtlich vorher genau geprüft werden, damit kann sich die Auszahlung verzögern
  • Aktuell droht keine Finanzkrise der Banken, da diese stabiler geworden sind, aber es wird trotzdem eine Bereinigung erfolgen

 

fuller web

Die Kernaussagen von Ludwig Fuller:

  • Die Ausnutzung von Zahlungszielen wird die Liquidität verschlechtern
  • Unternehmen sollten zügig präventiv Anträge auf Kredithilfe über KfW stellen
  • Im regionalen Tourismus / Gastronomie wird es erhebliche Veränderungen in der Angebotsstruktur geben
  • Immobilienpreise werden nachlassen, Zwangsversteigerungen werden ansteigen
  • Die Krise wird noch länger dauern

Mit freundlicher
Unterstützung

HDI web
Niederbayern web
Sparkasse Pasau

Copyright 2013 BBA Forum e.V.
c/o FMC Personal- und Unternehmensberatung

BBA